1848-Geschichten aus der Berliner Märzrevolution

Nantes Wörterbuch



Adje Adieu
Anarchistenversammlung Gemeint ist die Deutsche Nationalversammlung in der Paulskirche in Frankfurt am Main
Be(h)rends, Julius Druckereibesitzer und Abgeordneter der Demokraten in der Preußischen Nationalversammlung
Bettelvoigt ein städtischer Beamter, der das Verbot von Bettelei zu überwachen hat - ein gerade bei der armen Bevölkerung sehr verhaßter Berufsstand
Cavaignac, Eugène Louis alias "Kaffesack" französischer General, der mit der Niederschlagung des Pariser Arbeiteraufstandes vom Juni 1848 zur führenden politischen Person Frankreichs aufsteigt
Depentirter,Deportirter Deputierter, Abgeordneter
Deutsche Bundesflotte Der Beschluß der Deutschen Nationalversammlung, eine nationale Flotte zu begründen, hat keine großen Folgen. Der Aufbau der Bundesflotte ist über erste Anfänge nie hinausgekommen
Deutscher Kaiser Anspielung auf die Proklamation "An mein Volk, an die deutsche Nation" vom 21. März 1848, mit der sich Friedrich Wilhelm IV. zunächst an die Spitze der nationalen Bewegung zu stellen scheint
Fief la Constitution Vive la Constitution, frz: Es lebe die Verfassung
Großherzog von Baden Großherzog Leopold hat schon kurz nach seinem Regierungsantritt 1830 liberale Reformen eingeleitet. Baden wird 1848 zu einem Zentrum revolutionärer Kräfte in Deutschland; die Gegenrevolution macht aber auch vor diesem Land nicht halt.
Hansemann, David Bankier aus dem Rheinland und führender Vertreter des liberalen Bürgertums in Preußen, von Juni bis September 1848 Minister im Kabinett Auerswald
heesch heiser
Held, Friedrich Wilhelm radikaler Publizist, der die Berliner im Jahr 1848 u.a. durch große Plakate zu beeindrucken versucht
Interpulliren Interpellieren, Interpellation, lat. : Einspruch, Mahnung, auch parlamentarische Anfrage
Jalgerie Galerie
Kurakter Charakter
Latour, Theodor Graf von österreichischer Kriegsminister, der im Oktober 1848 während des Kampfes um Wien von Aufständischen gelyncht wird
Leitnam Leutnant
mottesiren Phantasieverb mit dem Stamm "mot", frz.: das Wort; Bedeutung in dem Sinn von: ein Wort erklären
Müller auch "Linden-Müller" genannt; ein bekannter Volksredner an der Ecke Unter den Linden / Friedrichstraße
Musje(h) Monsieur
Nu freu Dir, Dännemark Anspielung auf den preußisch-dänischen Konflikt von 1848 um die Herzogtümer Schleswig-Holstein
Ochsenkopp Zucht- und Arbeitshaus an der Alexanderstraße; der finstere viereckige Bau kann bis zu tausend Gefangene aufnehmen
Patriotischer Verein konservative Abspaltung von der liberalen Bewegung; trotz des Festhaltens an dem Endziel "konstitutionelle Monarchie" legt der Verein den Schwerpunkt auf die Verteidigung der monarchischen Legitimität
Paulskirche Tagungsort der Deutschen Nationalversammlung in Frankfurt am Main
Portefeil Portefeuille, frz.: Geldbörse
Portepee Quaste am Griff des Säbels
Reichsverweser Zur Schaffung einer provisorischen deutschen Zentralgewalt wird der liberal gesinnte Erzherzog Johann von Österreich im Sommer 1848 von der Deutschen Nationalversammlung in Frankfurt am Main zum "Reichsverweser" gewählt
Sanszuzie Schloß Sanssouci in Potsdam
Schambergarnie Gendarmerie
Schampanger, Schappanger, Schlampamper Champagner
Schmerling Minister der provisorischen Zentralregierung des Reichsverwesers Johann von Österreich
Talchöner Italiener
Verschwörung von´n Handwerkerverein Gemeint ist die polizeiliche Durchsuchung im Lokal des Handwerkervereins vom 26. August 1848. Die sichergestellte Munition wird an die anwesende Bürgerwehr übergeben - für den Kommandeur Rimpler eine peinliche Angelegenheit, da das Handwerkerkorps zu den wichtigsten Verbänden der Bürgergarde gehört


Startseite | Kapitel I | Kapitel II | Kapitel III | Kapitel IV | Chronik | ZLB | Kontakt | Zurück